StAPF14,6:Sitzung02

vorherige Sitzung | nächste Sitzung

Genehmigtes Protokoll
der 02. Sitzung des 14,6 StAPF am 05.06.2016

Sitzungsbeginn: 20:17 Uhr
Sitzungsende: 22:20 Uhr

TOP 0: Formalia

Anwesende: (gewählte kursiv)

Vorname Name (Uni) [Protokoll]

Andre Kreuzburg (HHU Düsseldorf)
Karola Schulz (Uni Potsdam)
Katharina Meixner (Uni Frankfurt)
Lukian Bottke (Uni Würzburg)
Maria Schlungbaum (TU Berlin)
Fabian Freyer (TU Berlin)
Robert Löffler (Uni Konstanz)
Thomas Rudzki (Uni Heidelberg) (KomGrem)
Adriana Röttger (HU Berlin)
Benedikt Schmitz(Uni Siegen)
Jörg Behrmann (FU Berlin)
Tobias Löffler (HHU Düsseldorf) (ZaPF eV-Vorstand)
Konstantin Wenzel (TU Berlin)
Jörg Germeroth (Uni Siegen)
Oscar Telschow (TU Dresden)

(beschlussfähig mit 5/5)

Das Protokoll vom 08.04.2016 wurde einstimmig angenommen. Das Protokoll wird von Lukian nochmal redaktionell überarbeitet.
Das Protokoll vom 16.05.2016 wurde einstimmig angenommen.


TOP 1: Berichte

StAPF

Karola hat die Reso Ex-Ini III an die Fachschaften verschickt. Aktuell hat sie 4 nicht erreichen können, da wir keine richtigen Mailadressen von diesen haben. Rückmeldung gab es nur eine von der KaWuM, die vorgeschalgen hat, die fehlenden Mailadressen auf dem MeTaFa-Verteiler zu ergänzen. Adriana schickt Karola die Liste mit den FSen, um die Reso dann nochmal an diese verschicken zu können. Am ZaPF-Bericht wurde derzeit noch nicht weitergearbeitet. Konstanz: AKs sind soweit alle zusammengefasst. Die Zusammenfassungen werden demnächst herumgeschickt. Die geplante Mail mit den AKs ist leider noch nicht herumgeschickt worden. Frage ist nun, ob diese überhaupt noch herumgeschickt werden muss. Wir sind der Meinung, dass dies nicht mehr gemacht werden muss, da die Zusammenfassung von Konstanz bald folgt.

Kathii muss noch die neuen Entsandten in den stud. Akkreditierungspool beim Pool melden und die Liste aktualisieren.

Richard hat bei Kathii angefragt, ob er bis kommenden Dienstag (05.06.) die Reso über das Diplom in Thüringen zugeschickt bekommen kann. Karola bearbeitet diese nochmal und wird sie ihm schicken.

TOPF

Mailinglisten sind schon als Prototyp vorhanden. Können auch schon eingesetzt werden, wenn es gerade notwendig ist. Ansonsten würde Fabs vorschlagen, noch ein wenig zu warten, bis diese einwandfrei funktionieren.

Fabs und Robert treffen sich nächste Woche in KN.

KommGrem

Es gab keine Rückmeldung vom CHE. Keine weiteren Punkte.

ZaPF e.V.

Protokoll aus Aachen ist beim Notar eingegangen. Sie erwarten noch den Auszug aus dem Vereinsregister. Vorstand wird sich auch auf der Klausurtagung treffen (allerdings nicht vollständig).


TOP 2: FaTaMa-Schreiben zur VG-Wort

Wird auf Klausurtagung vertagt. Karola schreibt Timo, ob er daran mitarbeiten möchte.


TOP 3: Klausurtagung

To-Do-Liste:

  • VG-Wort
  • Reso zur Ex-Ini an FS schicken.
  • ZaPF-Bericht
  • Wiki (Jan, Lux,...)
  • weitere Punkte bitte ins Pad (http://stapf.pad.spline.de/118) schreiben oder per Mail an den StAPF schicken.

StAPF-Sitzung

  • Sonntag 13 Uhr im Mumble

Teilnehmika

  • Lukian
  • Wolle (nur Sonntag)
  • Andy (evtl)
  • Kathii
  • Jörg
  • Andre Kreuzburg (zwischen 15-19 Uhr am Freitag)
  • Oscar 'OZ' Telschow (vermutlich einziger aus Dresden)
    • kommt Freitag spät an (vllt. 24 Uhr?)
  • Jan Naumann
  • Paddy gegen nachmittag
  • weitere FSler aus Frankfurt


TOP 4: Stand der kommenden ZaPfen

WiSe16: Dresden

BMBF Antrag ist fertig und beim BMBF eingereicht. Haben ausprobiert, Apps für Walkie-Talkies zu benutzen. Vielleicht haben andere Orgas noch Walkie-Talkies, die verliehen werden können. Ansonsten gibt es nichts erwähnenswertes. In den Turnhallen sind wahrscheinlich zu wenig Toiletten, wollen dieses Problem mit Dixi-Toiletten lösen.

SoSe17: Berlin

Aktuell außer dem BMBF-Antrag nichts erwähnenswertes. Berliner fragen nach, wer bei den letzten ZaPFen die Tagungshefte geschrieben hat.

WiSe17: Siegen

Viele Diskussionen / Sitzungen, sie organisieren eine ZaPF. Vorläufiger Termin wäre der 27.10. bis 30./31.10.2017. Anmerkung, dass die Feiertage evtl nicht überall gelten (Reformationstag gilt nächstes Jahr in komplett Deutschland).

SoSe18: Heidelberg

Haben sich nochmal getroffen. KoMa lief letzte Woche ganz gut. Schlafplätze sind scheinbar sehr schwierig. Nicht sicher, ob man Sporthallen außer die der Uni nutzen kann. Neue Fsler sollen die Orga übernehmen, alte Hasen sollen nur Input geben. Wollen neue Leute anwerben.

SoSe08Würzburg(WiSe18Würzburg)

Haben auf ihrem FSWE darüber diskutiert, ob sie eine ZaPF organisieren wollen. Positive Rückmeldungen, bis Dresden haben sie sich endgültig entschieden.


TOP 5: Verschiedenes

Nächste Sitzung am Sonntag, den 19.06. um 13 Uhr via Mumble auf der StAPF-Klausurtagung in Frankfurt.

vorherige Sitzung | nächste Sitzung