StAPF16:Sitzung04

vorherige Sitzung | nächste Sitzung

Vorgeschlagene Tagesordnung
der 04. Sitzung des 16. StAPF am 08.02.2018

Sitzungsbeginn: 19:13 Uhr
Sitzungsende: 19:45 Uhr

TOP 0: Formalia

Anwesende: (gewählte kursiv)

Niklas Donocik (TU Braunschweig)
Svenja Bramlage (Uni Bonn)
Ann-Kathrin Klein (Uni Tübingen)
Jennifer Hartfiel (FU Berlin)
Marcus Mikorski (Alumnus)


(beschlussfähig mit 5/5)

Das Protokoll vom 13.12.2017 wurde einstimmig angenommen.


TOP 1: Berichte

StAPF

Jenny hat das Vorbereitungstreffen wg. des BMBFs angesetzt. Die Antwort vom BMBF wurde ausgewertet. Es haben sich Differenzen zwischen den ausgezahlten und den bewilligten Mitteln (in der Größenordnung von 10 - 100.000 €) ergeben, diesbezüglich hat Jenny nochmal nachgefragt.
Zweites Ergebnis des Treffens war, dass zur Siegener Ablehnung nochmal nachgefragt werden soll, ob es zusätzlich zu den mangelnden Mitteln weitere Ablehnungsgründe gab (z. B. Formsachen).

Bezogen auf den AK Praktika hatte Schmampf angeboten, eine Antwort zu verfassen, dazu gab es aber keine Rückmeldung mehr. Jenny schreibt eine Mail wegen der Antwort zu Praktika, dass sich die ZaPF im Mai damit befasst und sagt Schmampf Bescheid.

TOPF

nichts berichtenswertes.

KommGrem

abwesend.

ZaPF e.V. Vorstand

abwesend, zum BMBF siehe StAPF Bericht.


TOP 2: Stand der kommenden ZaPFen

SoSe18: Heidelberg

abwesend. Jenny schreibt eine Mail an Heidelberg wegen des aktuellen Stands der ZaPF und der Einladung von Fachhochschulen.

WiSe 18: Würzburg

abwesend.

SoSe 19: Bonn

Bonn sucht Sponsoren und es wird ein Verantwortlicher für Schlafplätze gesucht. Es gibt jetzt einen Finanzer, der schon in den ZaPF e.V. gewählt wurde. Es gibt vor allem viele Leute, die bald fertig werden mit dem Studium.

SoSe 20: Rostock

abwesend.

TOP 3: Verschiedenes

Svenja fragt für den Akkreditierungspool, ob es ein fertiges Protokoll vom Abschlussplenum gibt. Marcus fragt Kathi, wie sie bisher die Infos über die Poolmitglieder an den Pool weitergegeben hat.

Nächste Sitzung

Zur nächsten Sitzung wird Heidelberg explizit eingeladen. Jenny setzt ein Doodle für Ende März/ Anfang April auf.

Klausurtagung

Jenny setzt ein Dudle auf für die Klausurtagung. Das Dudle wird am Sonntag, den 25.02. ausgewertet.