StAPF16,6:Sitzung01

vorherige Sitzung | nächste Sitzung

Ungenehmigtes Protokoll
der 01. Sitzung des 16,6. StAPF am 10.06.2018

Sitzungsbeginn: 21:00 Uhr
Sitzungsende: 22:06 Uhr

TOP 0: Formalia

Anwesende: (gewählte kursiv)

Ann-Kathrin Klein (Uni Tübingen)
Colin Heckmeyer (Uni Tübingen)
Luise Siegl (TU Dresden)
Marcus Mikorski (Alumnus)
Niklas Donocik (TU Braunschweig)
Sonja Gehring (Uni Bonn) (KommGrem)
Fabs (TU Berlin)
Andy (Würzburg)
Svenja (Bonn)
Jenny (FUB)
Tobias (Düsseldorf)
Jens (Siegen)
Gabriel (Chemnitz)

(beschlussfähig mit 5/5)

Das Protokoll vom 27.05.2018 wurde einstimmig angenommen.

TOP 1: Konstituierung

Niklas hat erklärt für welche Tätigkeiten der Sprecher zuständig ist.

Wahl eines/ einer Sprecher*in

Kandidat: Niklas Donocik (TU Braunschweig)
Wahlergebnis: 5/5
Niklas nimmt die Wahl an.

Verteilung der Aufgabenbereiche

  • Co-Sprecher: Colin Heckmeyer, Luise Siegl
  • Wiki: Marcus Mikorski
  • ZaPF Homepage: bisher vom TOPF bearbeitet.
  • Akkreditierungspool: Colin Heckmeyer (vorläufig)
  • Lehramt: Niklas Donocik
  • Kontakt zu anderen BuFaTas / MeTaFa: Marcus Mikorski, Luise Siegl

TOP 2: Berichte

StAPF

Paul (Freiburg) möchte eine Reso vom StAPF bekommen um diese seiner Studienkommission vorlegen zu können. Es muss nicht zwingend auf der Website hochgeladen werden.

Jenny hat die Reso zum Berliner Arbeitskampf der studentischen Hilsfkräfte schon verschickt und es kam noch keine Rückmeldung. Sie hat die Solidaritätserklärung in einer Streikgruppe verlesen. Gestern wurde die Eröffnung der langen Nacht der Wissenschaften bestreikt. Der Bürgermeister, der die Veranstaltung eröffnen sollte, hat keine festen Zusagen an die Streikenden gemacht.

TOPF

Abwesend.

KommGrem

Eric Abraham wurde seitens der jDPG durch Falk Smilowski ersetzt. Falk ist schon länger in der jDPG und wurde jetzt offiziell ins KommGrem gerufen.

ZaPF e.V. Vorstand

Seit der ZaPF ist nichts passiert. Während der Mitgliederversammlung auf der ZaPF wurde Jens zusammen mit Marcus Mikorski zum Kassenwart gewählt.

TOP 3: Klausurtagung

Ort / Zeit

Unis die sich zur Verfügung stellen: Bonn, im Rahmen der Klausurtagung sollte der BMBF Antrag fertiggestellt werden, daher wird Bonn bevorzugt.

Tübingen, möchte die Klausurtagung ebenfalls abhalten. Es ist alles geregelt. Einige Schlafplätze wären bereits sicher.

Konstanz ist nicht anwesend und wird deshalb für die nächste Klausurtagung befragt.

Niklas erstellt den Doodle mit beiden Unis und den jeweiligen Termin dazu. Frist des Doodles Mittwch, der 13.06. 24:00 Uhr. Link:

[1]

Bereits feststehende Aufgaben

  • Beschlüsse TeXen und Resos verschicken, Niklas bereitet die Resos, so weit er kann, vor
  • Zäpfchen AK überarbeiten
  • Handling extrem zeitkritischer Beschlüsse (<1 Woche nach ZaPF, direkt auf der ZaPF?)
  • Fahrplan Wiki-Pflege
  • Arbeitsaufträge bearbeiten
  • Vertrauenspersonen

TOP 4: Stand der kommenden ZaPFen

WiSe 18: Würzburg

Es wird ein Konto vom ZaPF eV geben. Dies ist noch bei der alten Bank. Bald wird es eine Orga-Klausurtagung geben.

SoSe 19: Bonn

Johannes hat die Unterlagen für ein Konto erhalten. Es gab Raumplanungen.

Winter-ZaPF 19

Die TUM hat sich noch nicht gemeldet. Sie benötigen noch Zeit. Wir fragen sonst rechtzeitig nach, sodass bis zur Klausurtagung eine Antwort da ist.

SoSe 20: Rostock

Keine Anwesenden aus Rostock.

TOP 5: Verschiedenes

Antrag zur Änderung der Reso zur Studierendenmobilität

Fabs möchte einen Antrag zur Reso zur Studierendenmobilität an den StAPF richten, eine genaue Ausarbeitung dazu kommt noch über den Verteiler.

Nächste Sitzung

Vermutlich wird diese auf der Klausurtagung stattfinden.