StAPF14:Sitzung04

vorherige Sitzung | nächste Sitzung

Genehmigtes Protokoll
der 4. Sitzung des 14. StAPF am 21.02.2016

Sitzungsbeginn: 20:12 Uhr
Sitzungsende: 21:57 Uhr

TOP 0: Formalia

Anwesende: (gewählte kursiv)

Adriana Röttger (WWU Münster)
Björn Guth (RWTH Aachen) [Redeleitung]
Jakob Schnell (Uni Heidelberg)
Karola Schlulz (Uni Potsdam)
Katharina Meixner (Uni Frankfurt)
Jörg Behrmann (FU Berlin) (ab ca. 20:40 Uhr)
Fabian Freyer (TU Berlin)
Mascha Schlungbaum (TU Berlin)
Marius Walther (TU Dresden)
Lukian Bottke (JMU Würzburg)
Kevin Krechan (TU Dresden)
Tobias Löffler (Düsseldorf) (ab ca 20:25 Uhr)
Niklas Luhmann (Konstanz) (ab ca. 20:32 Uhr)


beschlussfähig mit 5/5

Das Protokoll vom 10.01.2016 wurde einstimmig angenommen.

TOP 1: Berichte

Lea erreichen

hat immer noch nicht geklappt. Daniela ruft in Kiel an, wenn sie morgen wieder an der Uni ist


TOPF

  • Das Studienführer-Wiki wird noch bearbeitet, hier gibt es auch das Bot-Problem.
  • Der TOPF fragt im Rahmen der kommenden ZaPF an, ob die zapf.in-Seite etwas stärker gepusht werden soll, und ob Konstanz da ihre Seite hosten/umgeleitet haben möchte.
 Konstanz und Dresden lassen ihre Admins den TOPF kontaktieren.

TOP 2: Resolutionen

Zu verschickende Resolutionen:

  • Die Resolution zu Geflüchteten ist verschickt
  • Zur Drittmittel-Reso fehlt noch eine Adressatenliste von Jan-Luca (Berlin), aber die gibt es noch nicht. Mascha setzt sich in den nächsten Tagen aber nochmal mit ihm zusammen und fragt ihn dann. Ggf. kann man ihm in Openproject einen Task zuordnen.

TOP 3: Klausurtagung vor Konstanz

Angedacht ist bisher der 08.-10. April 2016.

Koebi und Adriana können da aber beide nicht, zudem ist parallel PVT.
Nik macht da selber eine Klausurtagung mit seiner FS
Generell muss der StaPF da auch nicht vollständig sein, aber dann bräuchte man ansonsten mehr Leute.
Björn schreibt eine Mail und ein doodle, und wir schauen nach einem Termin.

Als Ort wäre bisher wie immer die FU Berlin angedacht.

TOP 4: ZaPF e.V. Homepage aka ResoDB und Readerliste

  • Die ZaPF e.V. Homepage war neulich kaputt, wurde aber vom ToPF ersetzt.
Reader und Resos sind allerdings noch nicht wieder online.

Alle Resos, die im Bericht verlinkt sind, sind also momentan nicht abrufbar.

  • Die Person, die sich bisher um den Server in FFM gekümmert hat, ist momentan nicht erreichbar.
Insbesondere fehlt der Content der Reso/Reader-Seiten. Sobald der wieder da ist, aktualisiert der TOPF die Seite. Kathii kümmert sich um den Content.
  • Ansonsten ist auch nicht ganz klar, was noch alles fehlt, alles, was momentan vorhanden ist wurde aus archive und cache reproduziert.
  • Die Seite liegt auf Github und generell können sie alle bearbeiten.
  • Tobi hat viele Reader und gibt die an den TOPF weiter.
  • Die aktuellen Resos liegen im StAPF-Github, die können einfach eingefügt werden.

TOP 5: Stand der kommenden ZaPfen

SoSe16: Konstanz

Innerhalb der Klausurphase wurde die Planung auf ein Minimum reduziert. Für die kommende Zeit sind zwei Klausurtagungen geplant:

  • Erste: 23.02 - 24.02
  • Zweite: 08.04 - 10.04.

Kurze Zusammenfassung der aktuellen Themen:

  • Vertrag für die Übernachtungs-Zelte wird gerade ausgearbeitet und unterschrieben
  • T-Shirts - Tassen und co. werden gerade designed und vorbestellt.
  • Verpflegung: Konstanz hat eine Feldküche und plant nächste Woche die Feinheiten der Verpflegung
  • Finanzen: Sehen langsam besser aus, mehr wäre natürlich immer schöner.. Essen und Unterkunft kostet leider allein >15.000€
  • Exkursionen: Stehen größenteils und bekommen ihren Feinschliff
  • Infrastruktur: Planung der Feinheiten mit den Stadtwerken und Parkplätzen
  • Anmeldesystem: Befindet sich gerade in der Testphase, sieht aber schon sehr gut aus. Geplanter Anmeldezeitraum aktuell ist 01.03. - 01.04. Momentan ist mit ca. 200 Teilnehmern geplant.
  • Einladung wird spätestens kommende Woche versandt.
  • Party: Aktuell noch ein Sorgenkind. Uni könnte klappen, wird aber nicht ganz so einfach wie erhofft. Könnte sein dass die Party extern stattfindet
  • Homepage: Wird auf der Klausurtagung nochmal aktualisiert, zu hinden hier

Konstanz ist in den meisten Punkten im Zeitplan, bei manchen etwas hinterher, aber dafür ist die erste Klausurtagung angesetzt.

WiSe16: Dresden

Auch in Dresden wurde die weitere Planung der ZaPF etwas reduziert auf Grund der Prüfungszeit. Dies bedeutet jedoch nicht, dass nichts gemacht wurde. Folgende Dinge sind bisher geschehen:

  • Am Dienstag gibt es ein Treffen mit den Liegenschaften zum Thema Schlafplatz. Ein paar Flüchtlingsunterkünfte werden umgezogen, sodass manche Räume/Turnhallen an der Uni wieder frei werden
    • Dies scheint eine vielversprechende Lösung darzustellen. Dazu bei der nächsten StaPF-Sitzung dann mehr.
  • die Fachrichtung hat 3000€ zugesagt
  • vom Förderverein der Uni kommen (leider nur) 1050€ für einen Teil der DVB-Tickets (Tagungsticket)
  • Die Sponsoringsuche geht jetzt in die zweite Runde. Die Sponsoren werden nun der Reihe nach nochmal angerufen. Einige wollten auch erst später nochmal angerufen werden
  • ZaPF Webseite geht auch bald online

SoSe17: Berlin

  • Austragungsort wird die HU Berlin Campus Adlershof sein.
  • Es wird in Seminarräumen geschlafen werden.
  • Orga-Strukturen und Leute sind größtenteils geklärt, bis zum nächsten Treffen sollen dann auch die groben Finanz-Kalkulationen stehen.
  • Nächstes Treffen ist der 17.03, Anfang des SoSe gibt es auch eine Klausurtagung.
  • Es gibt auch schon eine Website, bisher ist da aber noch nicht allzu viel.
  • Es sieht gut aus, alles läuft.

TOP 6: Studienführer

Es gibt ein "von Studis - für Studis" Startup, Meine Uni, das ein Ranking/einen Studienführer für alle Universitäten und Studiengänge macht. Da sollte man auf jeden Fall mal anfragen und die Leute kontaktieren, um zu gucken, ob wir da zuarbeiten können oder ob die irgendwie Quatsch machen. Ggf kann man sich mit denen mal bei einer Klausurtagung zusammensetzen.

TOP 7: Verschiedenes

Erfahrungsbericht/Feedbacks ZaPFen

  • Idee: Universitäten einen Bericht schreiben zu lassen, wie sie zur ZaPF gekommen sind und was ihr Eindruck war, weil wir doch noch einen Ruf von zu viel Pöbel, Alkohol und keine Arbeit haben
  • insbesondere Köln, weil die jetzt zum ersten Mal seit langem wieder zur ZaPF gekommen sind
  • auf der nächsten ZaPF vielleicht auch einen AK machen, Kritik sammeln und Berichte schreiben
  • Übersicht, welche Fachschaften in den letzten 3 ZaPFen neu dazu gekommen sind und diese anschreiben, ob sie einen Bericht schreiben würden
  • StAPF versucht Feedback einzuholen, Bearbeitung auf der Klausurtagung, AK auf der nächsten ZaPF in Konstanz
  • Marcus redet nocheinmal mit Hannover und Tübingen
  • Idee in FFM war, die ZaPF evaluieren zu lassen und Ergebnis an die nächsten Orgas zu schicken. Hat leider nicht geklappt --> StAPF überlegt sich was auf der Klausurtagung, vielleicht schon in Konstanz

nächste Sitzung

  • 20.3.2016 um 20.00 Uhr im Mumble
vorherige Sitzung | nächste Sitzung