StAPF13:Sitzung04

vorherige Sitzung | nächste Sitzung

Ungenehmigtes Protokoll
der 4. Sitzung des 13. StAPF am 25.02.2015
Sitzungsbeginn: 20:00 Uhr
Sitzungsende: 22:15 Uhr

TOP 0: Formalia

Anwesende: (gewählte kursiv)

Björn Guth (RWTH Aachen) [Redeleitung]
Margret Heinze (LMU München) [Protokoll]
Niklas Luhmann (Uni Konstanz)
Lea Meyer (Uni Kiel) [Protokoll]
Daniela Kern-Michler (Uni Frankfurt)
Katharina Meixner (Uni Frankfurt)

(beschlussfähig mit 4/5 )
Das Protokoll vom 11.01.2015 wurde einstimmig angenommen.

TOP 1: Berichte

  • Adriana: Es gab eine Anfrage zu dem Frauenquoten AK zwischen den Zapfen, nach einem Bericht von mir gab es dazu allerdings keine Rückmeldung mehr. Sonst schien da niemand Interesse zu haben außerhalb derer die bereits beteiligt sind.
  • Frage an Björn, ob es möglich ist, die Anmeldungen zur ZaPF über die neue Homepage laufen zu lassen, sodass nicht jede Fachschaft eine eigene Anmeldung organisieren muss.

Antwort ist, dass momentan die Homepage noch nicht soweit ist, allerdings ist geplant, dass die Anmeldung bis Frankfurt (Winter 2015) über den ZaPF-Server laufen kann.

  • Berichte aus anderen AKen zwischen den ZaPFen: CHE-AK läuft, BaMa Umfrage läuft noch nicht, weil die Daten noch aufgearbeitet werden müssen. Zum Lehramts-AK hat sich noch niemand gemeldet und daher ist nichts weiteres passiert.
  • Domain: physikstudieren.de die Seite funktioniert wieder. Wir stehen in Kontakt mit dem Besitzer der Domain, der sich aber noch nicht geäußert hat, ob er sie an den ZaPF e.V. abgeben will.
  • Lea: Ich habe David Buschhüter eine Mail geschrieben bezüglich des Studieneingangstest. noch ist keine Antwort vorhanden.
  • Björn steht in Kontakt mit Borowski bezüglich eines Besuchs in Aachen. Aktuell steht aber noch nicht fest, ob er Zeit hast.

TOP 2: ZaPF-Bericht Bremen

ist noch nicht ganz fertig, sollte es aber werden.
Bis zum 4.03.2015 soll der Bericht probegelesen/korrigiert werden. Alle Anmerkungen kommen in den Chat.

TOP 3: MeTaFa-Treffen in Aachen

MeTaFa ist parallel zum PVT am 20.-22. März 2015.
Themen: Aktueller Stand des CHE ansprechen, gemeinsame Resolutinen, Studienführer vorstellen - ist das auch für andere Fächer interresant?

TOP 4: StAPF-Klausurtagung

Demnächst in München, 1.-3.Mai und 8.-10.Mai passen, wobei der zweite Termin besser ist. Margret muss sich um Räume und Übernachtungsmöglichkeiten kümmern und fragt Csongor, ob der Termin für ihn in Ordnung ist.
Themen:

  • Studienführer, weitere müssen noch gesucht werden.
  • Wie bekommt man den ZaPF-Bericht schneller hin?

TOP 5: Arbeitsaufträge

Netzneutralität in Uni-Netzwerken: Hier muss man nachfragen, welche Einschränkungen es aktuell an Unis gibt, dazu Hochschul-IT-Adressen raussuchen und diese Anschreiben. Björn oder Jörg müssen E-Mail formulieren.

TOP 6: Stand der kommenden ZaPfen

SoSe15: Aachen

externe Helfer: Wahrscheinlich gibt es keine Beschränkungen der Zahl der externen Helfer. Fachschaftenkontingente müssen noch umgerechnet werden von der Gesamtteilnehmerzahl von 450.
Raumplanung wurde nochmal durcheinandergebracht, weil in anfangs eingeplanten Räumen Alkoholverbot herrscht. Aktuell sind 16 Seminarräume eingeplant, davon 8 auch nachts, sodass die ZaPF voraussichtlich mit 6 Seminarräumen (tagsüber) rechnen kann. Es wird überlegt, sich zusätzlich Duschkontainer zu besorgen.
Das Sponsoring wird gerade finalisiert.
Die Anmeldung wird gerade geplant. Das ist kompliziert, weil alle drei Tagungen verschiedene Anmeldesysteme verwenden.
Momentan wird viel am Tagungsheft gearbeitet.

WiSe15: Frankfurt

Bericht über aktuellen Stand von Daniela und Kathii:
Sponsorensuche läuft, nächste Woche wird ein Finanzplan beim Dekanat vorgelegt. Der Studiendekan hat Unterstützung zugesagt.
Der BMBF-Antrag ist noch nicht gestellt. Der ZaPF.eV. bekommt ein Antragsformular zugeschickt, deshalb mit dem ZaPF e.V. abstimmen.
Schlafmöglichkeiten: Plan A ist, die Seminarräume in der zu nutzen und der Plan B ist, eine Turnhalle am Riedberg.
Programm steht fest. Essen kochen wird die Fachschaft selbst, dazu wird sie ein paar mal auf größeren Veranstaltungen Probekochen.
Raumverteilung: kann noch nicht gebucht werden.
Frankfurt rechnet mit 150-170 Schlafplätzen im Gebäude.
Die Exkursionen sind noch nicht gefunden/geplant. Die Suche läuft gerade erst.
Extras: Ziel ist es, für alle AKe Protokollanten zu stellen, und weitere geheime Events sind geplant ;)
Nachfrage wegen Homepage: Kann Frankfurt den ZaPF-Server für die Homepage nutzen?
Wenn, wohl erst nach der ZaPF in Aachen.

SoSe16: Konstanz

4.5.-8.5.2016 als Termin festgelegt. Im Moment wird noch diskutiert, wo man kochen und essen ausgeben könnte. Nächste Woche gibt es eine Konstanzer ZaPF-Klausurtagung, wo alles genauer geplant werden soll. Danach gibts einen Bericht von Nik. Kommunikation mit Fachbereich und Rektorat laufen super.

WiSe16: Dresden

TOP n: Verschiedenes

vorherige Sitzung | nächste Sitzung