Bachelor-Master-Umfrage

Verlauf des Projekts

Erste Umfrage 2010

Hintergrund dieses Projektes war 2010 die Frage, wie Bachelor-Master-Studiengänge nach der Bolonga-Reform in Deutschland umgesetzt wurden. Darüber hinaus wollte man herausfinden, wie die Physikstudierenden in Deutschland sich ein gutes Physikstudium wünschen. Daher konzipierte man eine Umfrage, die zum Einen bei den Fachschaftenden Status Quo der Ausgestaltung der Studiengänge abfragte. In einem zweiten Teil wurden Studierende in ganz Deutschland nach ihren Idealvorstellungen eines Physikstudiums befragt.
Themen der Umfrage waren unter Anderem:

  • Studieneingangsphase
  • Prüfungssystem
  • Übungsgruppen
  • Arbeitsbelastung
  • Inhalte des Bachelorstudiums
  • Abschlussarbeiten

Als Ergebnis der Umfrage wurden die gemeinsamen Empfehlungen der ZaPF und jDPG zur Ausgestaltung der Mono-Bachelor- und Master -Studiengänge im Fach Physik veröffentlicht.

Zweite Umfrage 2014

Dass eine weitere Befragung durchgeführt weden soll, wurde im WiSe 12 (Karlsruhe) beschlossen. Mit dieser Umfrage sollten Trends bzw. Veränderungen sichtbar gemacht werden. Außerdem hatte sie die Zahl der Masterstudiengänge im Vergleich zur vorherigen Befragung deutlich erhöht, sodass neue Erkenntnisse zur Gestaltung der Masterstudiengänge erwartet wurden.

Die Ergebnisse der Umfrage können auf Anfrage nach bestimmten Korrelationen zur Verfügung gestellt werden. Eine konnkrete Veröffentlichung ist aus den Ergebnissen dieser Befragung wegen der hohen Anzahl möglicher Korrelationen noch nicht entstanden.

Dritte Umfrage 2018

Im SoSe 17 (Berlin) wurde beschlossen, dass in regelmäßigen Abständen weitere Befragungen der BaMa-Umfrage durchgeführt werden sollen. Schwerpunkte der Befragungen wurden mit diesem Beschluss eingeschränkt auf die Struktur von Studiengängen und die Zufriedenheit der Studierenden mit ihren Studiengängen. Fachschaften sollen jedes zweite Jahr zur Struktur der Studiengänge, Studierende alle vier Jahre befragt werden. Mit dem neuen Konzept und den Erfahrungen wurde die Befragung grundlegend überarbeitet.

Die dritte Befragung findet im Sommersemester 2018 statt, sie wird erstmalig online durchgeführt.


Ergebnisse 2018

Die Ergebnisse werden hier hinzugefügt, sobald sie verfügbar sind. (Geplant: Ende 2018)

Der aktuelle Stand

Anhand des Positionspapieres aus Berlin wurden Fragen für eine dritte Befragung erarbeitet. Diese enthalten Spezialfragen Spezialfragen zu Ethik und Wissenschaftstheorie. Während der ZaPF in Heidelberg wurde eine Testbefragung durchgeführt um die Fragebögen zu überprüfen. Mit den Ergebnissen der Testbefragung wurde ein letzte Feinschliff an den Fragebögen durchgeführt. Die aktuelle Befragung (3. Auflage der Umfrage) läuft seit dem 18.06.2018.

Arbeitskreise

  • Im SoSe 18 (Heidelberg) wurden letzte Details zur dritten Befragung festgelegt und nötige Informationen für die Fachschaften zusammengestellt. In einer Testumfrage wurden außerdem letzte Anregungen für die neuen Fragen gesammlt.
  • Im SoSe 17 (Berlin) wurde ein neues, von den LEUTEN für HUMBUG erarbeitetes Konzept für die Umfrage vorgestellt und diskutiert. Die einzelnen Punkte diese Konzepts wurden ausgearbeitet und als Positionspapier (https://zapfev.de/resolutionen/sose17/PosPapier_BaMa_Umfrage/PosPapier_BaMa_Umfrage.pdf) beschlossen.
  • Im WiSe 16 (Dresden) wurden einige Ergebnisse der letzten Umfrage vorgestellt. Dann wurde über die Zukunft der Umfrage diskutiert und sich für eine Folgebefragung ausgesprochen.
  • Im SoSe 15 (Aachen) wurden exemplarische Graphen gezeigt und auf Schwierigkeiten bei der Auswertung hingewiesen.
  • Im WiSe 14 (Bremen) wurden durch die Arbeit an einem Beispieldatensatz Vorschläge für Korrelationen von Fragen für eine Veröffentlichung gesammelt.
  • Im SoSe 14 (Düsseldorf) wurden die Fragen in einem Mindestgrößen AK ins Englische übersetzt.


Alte Fragebögen

Fragebögen 2014

Hochschulfragebogen Bachelorstudiengang 2014

Hochschulfragebogen Masterstudiengang 2014

Teilnehmendenfragebogen Bachelorstudiengang 2014

Teilnehmendenfragebogen Masterstudiengang 2014