SoSe20 AK Ansprüche an Hochschulstudium

Aus ZaPFWiki
Version vom 24. Mai 2020, 16:35 Uhr von Manu (UniWien) (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Vorstellung des AKs

Verantwortliche: Amr (HUB), Manu (Uni Wien)

Wir hatten mal Lust auf ein Diskussions-AK. Also...

Einleitung/Ziel des AKs
Man kommt in vielen Kontexten in und ums Studium an Situationen vorbei, wo gefühlt plötzlich es Zeit ist, die Grundlagendiskussion auszuixen: wozu ist Universität, und damit das Studium, überhaupt da? Wir möchten diese Frage stellen, wir möchten die Antwortmöglichkeiten uns angucken, erörtern, und dann Einbettungen in eben jene Situationen, wo die Frage auftaucht, skizzieren. Wenn wir an philosophischen Kernunterschiede kommen, halten wir sie eher fest, als das wir diese noch Ausdiksutieren, und bleiben dabei bei der Grundzielstellung.

Als teil der Studienreformforum AKs soll der Arbeitskreis irgendwie in eine Richtung gehen ein Ziel für Hochschulreformen zu setzen. Wo wollen wir eigentlich hin? Wir wollen Freier, besser, toller, aber warum? Was soll man können nach so einem Studium? Denken? Rechnen? Kritisch sein? Viel verdienen? Professor werden? blablablubb.

Wir freuen uns auf tolle Dskussionen!

Handelt es sich um ein Folge AK
Nein. Hängt aber eng zusammen mit dem ganzen Studienreformforum Gedöns :)

Zielgruppe
Alle die Lust haben auf eine Diskussionsrunde.