StAPF07:Sitzung12

12. Sitzung des siebten StAPF (am 25.04.2010)

Sitzungsbeginn: 21:00

TOP 0: Formalia

Anwesende: (gewählte kursiv)

Ulrike Ritzmann (Uni Konstanz) [Sitzungsleitung]
René Schulz (TU Dresden)
Tobias Löffler (Uni Düsseldorf)
Jannis Seyfried (Uni Freiburg)

beschlussfähig mit 4/5

  • Ulrike übernimmt die Redeleitung
  • Ulrike übernimmt das Protokoll

Beginn: 21:00

TOP 1: Berichte aus den einzelnen Bereichen

  • Der Bericht der letzten ZaPF ist an die anderen Bundesfachschaftentagungen verschickt worden.
  • Es wird beschlossen zukünftig Berichte der ZaPF auch an alle Fachschaften zu verschicken.

TOP 2: Berichte aus den Ausschüssen

  • Die Lehramtstellungnahme wurde an die Mitglieder verschickt und es werden Kleinigkeiten korrigiert. Die Stellungnahme wird in den nächsten Tagen an Herrn Nienhaus verschickt.
  • Für die Bachelor-Master-Stellungnahme wird für die ZaPF ein thesenartiges Papier entwickelt.

TOP 3: Kommunikationsgremium

  • Es gibt ein Konzeptpapier zur Zusammenarbeit was bereits verschickt wurde. Es soll auf der nächsten ZaPF beschlossen werden. Es wird im Anfangsplenum vorgestellt und bei Bedarf wird es einen AK hierzu geben.

TOP 4: Internetpräsenz

  • Es wird die Idee diskutiert die ZaPF e.V. Seiten für eine Internetpräsenz zu nutzen um dort Ergebnisse zu veröffentlichen und das Wiki als Arbeitswiki zu führen.
  • Jannis merkt an, dass er eine ZaPF e.V. Seite für überflüssig hält und lieber einer ZaPF-Seite hätte.
  • Es wird vorgeschlagen einen Arbeitskreis hierzu auf der nächsten ZaPF einzurichten und dort weitere Details zu diskutieren.

TOP 5: Vorbereitung ZaPF in Frankfurt und Vorstellung

  • Ulli stellt ihre Präsentation vor
  • es wird geplant in Absprache mit den Frankfurtern die Arbeitskreis Ergebnisse direkt ins Wiki zu bekommen

TOP 6: Pressemitteilung der Universität Frankfurt

  • Es gab bislang keinen Entwurf für eine Pressemitteilung. Daher entfällt der Top. Die Pressemitteilung soll per Email beschlossen werden.

TOP 7: Diskussion Satzungsänderung

  • Jannis stellt seine Ideen für eine Satzungsänderung vor. Seine Ausführungen stoßen jedoch auf Kritik der anderen Mitglieder. So dass der StAPF sich mit dem Thema nicht weiter auseinandersetzen will und keinen Vorschlag für eine Satzungsänderung ausarbeiten wird.

TOP 8: Sonstiges

Es wird beschlossen, vor der nächsten ZaPF keine weitere Sitzung stattfinden zu lassen.