StAPF06:Sitzung05

Protokoll

Sitzungsbeginn: 20:00

Anwesende: (gewählte kursiv)

Hedwig Lipp (RWTH Aachen) [Sitzungsleitung]
Martin Lüttich (Uni Göttingen)[Protokollant]
Ulrike Ritzmann (HU Berlin)
Konrad Schwenke (TU Dresden)
Markus Fromm (jDPG)


beschlussfähig mit 3/5

Tagesordnung:

  • Top 1: Begrüßung und Formalia
  • Top 2: Berichte aus den jeweiligen Bereichen
  • Top 3: Zusammenarbeit jDPG, Artikel Physik-Journal
  • Top 4: Kontinuität
  • Top 5: Finanzen
  • Top 6: Termine
  • Top 7: Sonstiges


Begrüßung und Formalia

  • Martin übernimmt das Protokoll
  • Beschlussfähigkeit wird festgestellt und Tagesordnung übernommen


Berichte aus den einzelnen Bereichen

  • Martin:

Anmeldung von 2 der 3 Entsandten laeuft, jedoch gibt es beim 3. noch Komplikationen. Marcel Mueller kuemmert sich darum.


Zusammenarbeit jDPG, Artikel Physik-Journal

  • Das letzet Treffen mit der jDPG zeige Uneinigkeit ueber das Auswahlverfahren fuer das Zwischengremium (ZaPF und jDPG).
  • Wenn kein geeigneter Kandidat gefunden wird, sollte es auch moeglich sein, das Amt nicht zu besetzen.
  • Der Kandidat sollte ein halbes Jahr vorbereitet werden, bis er schliesslich zur Wahl antritt. Fuer die Einarbeitung werden StAPF und Bundesvorstand der jDPG ueber den Kandidaten informiert. Die Wahl des Kandidaten findet beim jeweiligen Gremium statt (ZaPF oder Bundesvorstand der jDPG). Das inverse Gremium hat das Recht ein Veto gegen den gewaehlten Kandidaten einzulegen.
  • Die konkrete Formulierung soll auf ein persoenliches Treffen aus Vertretern von StAPF und jDPG stattfinden. Die Terminfindung findet auf doodle.de statt (http://doodle.com/participation.html?pollId=hqg8m2igens6atxa).
  • Der Artikel fuer das Physik-Journal wird bis Montag (23.02.2009) ueber den StAPF-Verteiler vollendet. Aenderungsvorlaege bis Montag 20:00 Uhr.


Kontinuität

  • Wird auf die naechste StAPF-Sitzung vertagt. Jeder soll sich noch einmal ueberlegen, wie die kontinuierliche Arbeit der ZaPF/StAPF gewaerhleistet werden soll. Eine Anregung war die Vorbereitung des AKs der kommenden ZaPF. Dies ist aber noch zu diskutieren.


Finanzen

  • fuer zB Reisekosten
  • Der StAPF hat absichtlich kein Geld, jedoch warum?
  • Idee: der ausrichtende Fachschaftsrat der kommenden ZaPF stellt Geld in einem festen Rahmen fuer Fahrtkosten zur Verfuegung, dies wird jedoch eher kritisch gesehen.
  • Meinungsfindung ist auf die naechste StAPF-Sitzung vertagt.
  • Jeder soll nochmal mit seinem Finanzer ueber die bestehenden Moeglichkeiten reden. Ulli fragt bei der jDPG nach, wie es bei denen aussieht.
  • Ein moeglicher Vorschlag, die ZaPF-austragende Fachschaft mit den Reisekosten des StAPF zu belasten, muss wohl im Konsenzverfahren auf der ZaPF beschlossen werden.


Termine

Die nächste Sitzung findet am 15.03. um 20oo Uhr statt.


Sonstiges

nichts

Sitzungsende: 22:08