SoSe19 AK Alternative Pruefungsformen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ZaPFWiki
(Protokoll)
 
Zeile 37: Zeile 37:
 
<!--:RWTH Aachen,-->
 
<!--:RWTH Aachen,-->
 
<!--:Universität Augsburg,-->
 
<!--:Universität Augsburg,-->
Universität Bayreuth,
+
:Universität Bayreuth,
Freie Universität Berlin,
+
:Freie Universität Berlin,
Humboldt-Universität zu Berlin,
+
:Humboldt-Universität zu Berlin,
 
<!--:Technische Universität Berlin,-->
 
<!--:Technische Universität Berlin,-->
 
<!--:Universität Bielefeld,-->
 
<!--:Universität Bielefeld,-->
 
<!--:Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn,-->
 
<!--:Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn,-->
Ruhr Uni Bochun,
+
:Ruhr Uni Bochun,
Technische Universität Braunschweig,
+
:Technische Universität Braunschweig,
 
<!--:Universität Bremen,-->
 
<!--:Universität Bremen,-->
 
<!--:Technische Universität Chemnitz,-->
 
<!--:Technische Universität Chemnitz,-->
Zeile 50: Zeile 50:
 
<!--:Brandenburgische Technische Universität Cottbus,-->
 
<!--:Brandenburgische Technische Universität Cottbus,-->
 
<!--:Heinrich Heine Universität Düsseldorf,-->
 
<!--:Heinrich Heine Universität Düsseldorf,-->
Technische Universität Darmstadt
+
:Technische Universität Darmstadt
 
<!--:Technische Universität Dortmund,-->
 
<!--:Technische Universität Dortmund,-->
Universität Duisburg-Essen; Augsburg;Standort Duisburg
+
:Universität Duisburg-Essen; Augsburg;Standort Duisburg
 
<!--:Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg,-->
 
<!--:Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg,-->
 
<!--:Universität Duisburg-Essen; Standort Essen,-->
 
<!--:Universität Duisburg-Essen; Standort Essen,-->
Zeile 58: Zeile 58:
 
<!--:Technische Universität Bergakademie Freiberg,-->
 
<!--:Technische Universität Bergakademie Freiberg,-->
 
<!--:Albert-Ludwigs-Universität Freiburg,-->
 
<!--:Albert-Ludwigs-Universität Freiburg,-->
Georg-August-Universität Göttingen,
+
:Georg-August-Universität Göttingen,
 
<!--:Technische Universität Graz,-->
 
<!--:Technische Universität Graz,-->
 
<!--:Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald,-->
 
<!--:Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald,-->
Gießen
+
:Gießen
 
<!--:Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg,-->
 
<!--:Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg,-->
Uni Hamburg
+
:Uni Hamburg
 
<!--:Universität Heidelberg,-->
 
<!--:Universität Heidelberg,-->
 
<!--:Technische Universität Ilmenau,-->
 
<!--:Technische Universität Ilmenau,-->
 
<!--:JDPG; Junge Deutsche physikalische Gesellschaft,-->
 
<!--:JDPG; Junge Deutsche physikalische Gesellschaft,-->
Friedrich-Schiller-Universität Jena,
+
:Friedrich-Schiller-Universität Jena,
Universität zu Köln,
+
:Universität zu Köln,
 
<!--:Technische Universität Kaiserslautern,-->
 
<!--:Technische Universität Kaiserslautern,-->
 
<!--:Universität Kassel,-->
 
<!--:Universität Kassel,-->
 
<!--:Christian-Albrechts-Universität zu Kiel,-->
 
<!--:Christian-Albrechts-Universität zu Kiel,-->
 
<!--:Universität Koblenz Landau, Standort Koblenz,-->
 
<!--:Universität Koblenz Landau, Standort Koblenz,-->
Universität Konstanz,
+
:Universität Konstanz,
Uni Lübeck
+
:Uni Lübeck
 
<!--:Fachhochschule Lübeck,-->
 
<!--:Fachhochschule Lübeck,-->
 
<!--:Universität Leipzig,-->
 
<!--:Universität Leipzig,-->
Ludwig-Maximilians-Universität München,
+
:Ludwig-Maximilians-Universität München,
Technische Universität München,
+
:Technische Universität München,
 
<!--:Westfälische Wilhelms-Universität Münster,-->
 
<!--:Westfälische Wilhelms-Universität Münster,-->
Philipps-Universität Marburg,
+
:Philipps-Universität Marburg,
 
<!--:Carl von Ossietzky Universität Oldenburg,-->
 
<!--:Carl von Ossietzky Universität Oldenburg,-->
 
<!--:Universität Potsdam,-->
 
<!--:Universität Potsdam,-->
 
<!--:Universität Regensburg,-->
 
<!--:Universität Regensburg,-->
Universität Rostock,
+
:Universität Rostock,
Universität des Saarlandes,
+
:Universität des Saarlandes,
 
<!--:Universität Siegen,-->
 
<!--:Universität Siegen,-->
 
<!--:Eberhard Karls Universität Tübingen,-->
 
<!--:Eberhard Karls Universität Tübingen,-->
 
<!--:Karlsruher Institut für Technologie,-->
 
<!--:Karlsruher Institut für Technologie,-->
Universitas Saccos Veteres,
+
:Universitas Saccos Veteres,
Julius-Maximilians-Universität Würzburg,-->
+
:Julius-Maximilians-Universität Würzburg,-->
 
<!--:Technische Universität Wien,-->
 
<!--:Technische Universität Wien,-->
Universität Wien,
+
:Universität Wien,
 
<!--:Fachhochschule Wildau,-->
 
<!--:Fachhochschule Wildau,-->
 
<!--:Bergische Universität Wuppertal-->
 
<!--:Bergische Universität Wuppertal-->

Aktuelle Version vom 14. Juni 2019, 14:22 Uhr


Vorstellung des AKs

Verantwortliche Person: Stephie (HUB)

Einleitung und Ziel des AK
Was gibt es bei euch für Prüfungsformen in der Physik? Womit habt ihr gute/schlechte Erfahrungen gemacht? Gibt es darüber hinaus Prüfungsformen, die als Nachteilsausgleich möglich sind?

Handelt es sich um einen Folge-AK?
nein

Wer ist die Zielgruppe?
alle

Wie läuft der AK ab?
Z.B. Input-Vortrag dann Diskussion, welche Themenschwerpunkte sollen besprochen werden?

Voraussetzungen (materielle und immaterielle)
Z.B. Laptop, Accounts (Wiki-Account, Studienführer-Account), Git-Kenntnisse, Programmierkenntnisse

Materialien und weitere Informationen
Link zu Protokollen, Artikeln, Gesetzen etc. angeben, Dateien hochladen

Arbeitskreis: AK Alternative Prüfungsformen

Protokoll vom 09.06.2019

Beginn
10:40 Uhr
Ende
HH:MM Uhr
Redeleitung
Stephie (HUB)
Protokoll
Birge "Ken" (HUB)
Anwesende Fachschaften
Universität Bayreuth,
Freie Universität Berlin,
Humboldt-Universität zu Berlin,
Ruhr Uni Bochun,
Technische Universität Braunschweig,
Technische Universität Darmstadt
Universität Duisburg-Essen; Augsburg;Standort Duisburg
Georg-August-Universität Göttingen,
Gießen
Uni Hamburg
Friedrich-Schiller-Universität Jena,
Universität zu Köln,
Universität Konstanz,
Uni Lübeck
Ludwig-Maximilians-Universität München,
Technische Universität München,
Philipps-Universität Marburg,
Universität Rostock,
Universität des Saarlandes,
Universitas Saccos Veteres,
Julius-Maximilians-Universität Würzburg,-->
Universität Wien,


Protokoll

Protokoll auf HackMD der Zapf

Zusammenfassung/Ausblick


Bitte überlege vorher, ob der AK vielleicht in eine bereits existierende Kategorie einordbar ist (KaOS oder Kategorien-Liste). Falls nicht kann die Sonstige Kategorie verwendet werden ([1]).